© Tobias Meyer 2015
Startseite Über uns Damwild Sikawild Wildfleisch Preise Galerie Kontakt / Impressum Wildgehege Meyer

Sikawild Dybowski

Herkunft und Geschichte:

Eines der seltensten Hirschart hierzulande ist das Silkawild. Es stammt ursprünglich aus Ostasien und wurde von dort aus zunächst nach Großbritannien und zur Jahrhundertwende auch nach Deutschland gebracht. Allein schon an der Größe kann man es gut von den anderen Hirscharten unterscheiden, aber auch durch sein gepunktetes Fell. Das Sikawild fühlt sich sehr wohl an feuchten Standorten. Es geht nicht nur wie fast alle Hirscharten - gerne in die Suhle, sondern sucht häufig sogar Gewässer zum Baden auf. Die Sikawildarten sind eine Unterart vom Rotwild und können sich bei der Paarung auch kreuzen.

Daten vom Sikawild:

Größe 1,10 m bis 1,40 m Schulterhöhe. Gewicht 60 bis 150 kg. ( je nach Geschlecht und Standort und Lebensalter). Paarungszeit von Oktober bis November. Setzzeit Juni - Juli, meistens 1 Kalb. Lebensraum - Wald, häufig auch angrenzende Feldflur.
Sikawild
© Tobias Meyer
Navigation Menu Wildgehege Meyer

Sikawild Dybowski

Herkunft und Geschichte:

Eines der seltensten Hirschart hierzulande ist das Silkawild. Es stammt ursprünglich aus Ostasien und wurde von dort aus zunächst nach Großbritannien und zur Jahrhundertwende auch nach Deutschland gebracht. Allein schon an der Größe kann man es gut von den anderen Hirscharten unterscheiden, aber auch durch sein gepunktetes Fell. Das Sikawild fühlt sich sehr wohl an feuchten Standorten. Es geht nicht nur wie fast alle Hirscharten - gerne in die Suhle, sondern sucht häufig sogar Gewässer zum Baden auf. Die Sikawildarten sind eine Unterart vom Rotwild und können sich bei der Paarung auch kreuzen.

Daten vom Sikawild:

Größe 1,10 m bis 1,40 m Schulterhöhe. Gewicht 60 bis 150 kg. ( je nach Geschlecht und Standort und Lebensalter). Paarungszeit von Oktober bis November. Setzzeit Juni - Juli, meistens 1 Kalb. Lebensraum - Wald, häufig auch angrenzende Feldflur.